Die Familienberatungsstelle des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Dithmarschen möchte zukünftig noch mehr Menschen in schwierigen Lebenslagen helfen. Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Familien- und Lebensfragen der Diakonie erweitert daher neben der persönlichen Beratung vor Ort ihr Angebot um eine offene telefonische Sprechstunde. „In Coronazeiten hat sich die Telefonberatung bereits bewährt“, so die Leiterin der Familienberatungsstelle, Anke Schumacher. Die Beratung soll jetzt nicht nur über eine Terminvergabe, sondern auch direkt für jene angeboten werden, die in akuter Notlage Hilfe suchen. Das kostenlose Angebot, das jede*r Ratsuchende nutzen kann, startet nach den Herbstferien am 19.10.2020 immer montags von 14:00 – 16:00 Uhr unter einer extra dafür eingerichteten Durchwahlnummer: 04832 972 – 155. Ein Vorteil der neuen offenen telefonischen Sprechstunde, die sich speziell an Familien, Kinder und Jugendliche richtet, ist der direkte Kontakt zu den Beratungsfachkräften. Die Berater*innen aus allen drei Standorten in Heide, Meldorf und Brunsbüttel werden abwechselnd am Telefon erreichbar sein, um für Fragen rund um die Erziehung, aber auch bei Krisen in der Familie, Schule, Ehe und Partnerschaft sowie bei Trennung und Scheidung zur Verfügung zu stehen. Über den direkten Kontakt zu eine*r Berater*in kann sofort eine Vertrauensbasis hergestellt werden, bei Bedarf können auch weitere Beratungstermine angeboten werden.

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Familien- und Lebensfragen des Diakonischen Werkes Dithmarschen finden Sie in:
Heide, Rungholtstr.5 d
Meldorf – Nordermarkt 4
Brunsbüttel, Ostermoorerstr. 21 a

Terminvergaben: 04832 972 – 150

Offene telefonische Sprechstunde montags 14:00 – 16:00 Uhr: 04832 972 – 155

www.diakonisches-werk-dithmarschen.de
familienberatung@dw-dith.de