HEIDE – Vier Wohlfahrtsverbände bitten wieder um Spenden – für Menschen, die in unmittelbarer Not sind. Seit 40 Jahren hilft die Aktion Sterntaler unbürokratisch und schnell. Corona macht aber auch dieser Initiative zu schaffen.

Von Stefan Schmid

Ein Waisenkind, das selbst gar nichts besitzt, aber das Wenige noch an Menschen verschenkt und am Ende als unerwartete Belohnung in einem Regen aus Sterntalern steht, die aus dem Nachthimmel fallen: Das rührende Märchen der Brüder Grimm hat in seiner Aussage auch mehr als zweihundert Jahre nach seinem Erscheinen nichts von seiner Aktualität verloren.
Seit mehr als 40 Jahren ist die parabelhafte Geschichte Motto einer Dithmarscher Hilfsinitiative, die mit Aktion Sterntaler überschrieben ist. Sie soll Menschen kurzfristig in einer akuten Notsituation helfen – schnell, unkompliziert und vor allem unbürokratisch. Und immer in der Adventszeit.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel aus der DLZ vom 23.11.2020